Ostseebad Baabe

Baabe liegt auf einer Landenge im Biosphären­reservat, einer Schutzzone der UNESCO für seltene Ufer- und Strandvegetationen. Durch seine Lage vereint Baabe alle Landschaftsformen, die auf Rügen vorkommen. Hier gibt es Laub- und Nadelwald, die hügelige Boddenlandschaft und natürlich die Ostseeküste.

Ein ausgedehnter Spaziergang an der Ostsee ist nicht nur sehr reizvoll, sondern auch gesund. Die Sonne, der Wind und der vitalisierende Salzgehalt der Luft wirken unverkennbar zusammen und stärken die Abwehrkräfte des Körpers. Der Laub- und Nadelwald spendet dem Spaziergänger im Sommer kühlen Schatten und bietet die Gelegenheit, unberührte Natur wahrzunehmen und auf sich wirken zu lassen.

In Baabe legen die Stadtväter besonderen Wert auf die Erhaltung des ursprünglichen Ortsbildes. So wird Baabe heute nach dem Bebauungsplan von 1913 weiter ausgebaut. Alte Häuser im Stil der Bäderarchitektur sind oder werden liebevoll restauriert. Neubauten passen sich diesem Stil an und fügen sich harmonisch in das Ortsbild ein.