Störtebecker Festspiele

Von Mitte Juni bis Anfang September ist Ralswiek in ein anderes Licht gehüllt. Dann stürmen Klaus Störtebecker und seine Piraten den kleinen Ort am Großen Jasmunder Bodden. Vor Spielbeginn können interessierte Besucher eine fantastische Adlershow auf der Freilicht-Naturbühne erleben, die der Berufsfalkner Volker Walter ausrichtet. Auf der Anhöhe des Ortes lädt das ursprünglich von Graf Douglas 1894 aufwendig erbaute Schloss Ralswiek, heute als schönes Hotel und Restaurant genutzt, zum Verweilen ein.

Ab ca. 20.00 Uhr startet das aufregende Theaterstück mit über 150 Mitwirkenden, 4 Schiffen, 30 Pferden, Kanonenschüssen, Feuerexplosionen und vielen Spezialeffekten. Kinder und Eltern sind begeistert über die aufwendigen Inszenierungen um die Legenden und das Leben des berühmten Seeräubers vor dem mittelalterlichen Bühnenbild. Das unvergessliche Finale bildet ein atemberaubendes und farbenfrohes Feuerwerk.