Ihre Vierbeiner sind bei uns Herzlich Willkommen #OstseeurlaubmitdemHund

Liebe Rujaner-Gäste, Hundeeltern und Tierfreunde,

aus eigener Erfahrung, weiß ich, dass Urlaub mit dem treuen Begleiter nicht immer so einfach ist:

In das Hotel darf das haarige Familienmitglied oft nicht mit, Zuhause kann ihn Niemand für die Zeit in Pflege nehmen, eine Tierpension kommt für Sie nicht in Frage und am Ende bleiben Sie doch wieder auf Balkonien, weil alles zu kompliziert ist .... .

Das muss definitiv nicht sein! Heute möchte ich Ihnen zeigen, wie hundefreundlich Rujana und unsere Insel Rügen ist.


Hier die 2-Bestof-Aussagen:
1) Sie dürfen nicht mit in das Hotel!: Wir bieten Ihnen tierfreundliche Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Binz, Prora, Sellin und Baabe an. Hier sind Sie nicht nur unabhängiger, sondern können sich gleich, wie Zuhause fühlen.

2) Nein, der Hund ist zu groß!: Ob groß und trotzdem lieb und wohlerzogen spielt keine Rolle. Das Stockmaß einer "Trethupe" zu überschreiten ist für viele Unterkunftsanbieter ein No-Go! Ich bin mir sicher, dass auch einige Dosenöffner diesen Satz bereits zur Genüge kennen oder ähnliche Erfahrungen in dieser Hinsicht gesammelt haben. 
Sicher gibt es auch bei Rujana, die ein oder andere Wohnung in der wir auf eine Mindestgröße zu achten haben, aber glücklicherweise ist unser Angebot so breit gefächert, dass auch Golden Retriever und Freunde Ihren Platz finden. Hundebesitzer sollen bei uns auch das Recht haben die Ostsee bzw. die Insel Rügen zu erkunden.

Auf der ganzen Insel gibt es sehr viele hundefreundliche Restaurants, so dass der Vierbeiner nicht allein zurückbleiben muss. Ein Restaurant möchte ich jedoch an dieser Stelle noch gesondert vorstellen, da es hier sogar eine Speisekarte für Ihre Fellnase gibt. Es heißt Oma´s Küche und befindet sich im Ostseebad Binz.

Um den richtigen Appetit für das Abendessen zu bekommen, gibt es zahlreiche Hundestrände zum Spielen, Verweilen, Baden und Austoben:

Ostseebad Binz:  2 Hundestrände, keine Leinenpflicht - 1x . am Fischerstrand Strandaufgang 1, 1x nahe dem IFA Ferienpark Strandaufgang 52 (1.10. - 30.4. darf Ihr Vierbeiner angeleint an den gesamten Strand) Die Kurabgabe für Hunde beträgt 1 Euro pro Tag.
Hundestrand Prora: Zwischen Block III und Block IV des ehemaligen Kdf-Anlage. (keine Kurabgabe)
Ostseebad Göhren: Nordstrand die Abgänge 10 (mit Strandkorb), 17, 18 und 19  (1.5.- 30. 9. Leinenpflicht).
Ostseebad Sellin: Südstrand (1.6.-30.9.Leinenpflicht)
Ostseebad Baabe: Direkt am Fischerstrand

Weitere Hundestrände auf der Insel Rügen!

Dem nächsten Hundeurlaub an der Ostee steht also nichts im Wege. Sollten Sie Hilfe bei der Auswahl Ihres Ferienobjektes benötigen, dann stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Nutzen Sie unbedingt auf unserer Seite (rujana.de) den Filter  "Tiere willkommen", der Ihnen alle zu Ihrem gewünschten Reisezeitraum noch verfügbaren haustierfreundlichen Wohnungen anzeigt.

An alle reisefreudigen Hundebesitzer, die positive oder auch negative Erfahrungen vor und bei der Urlaubsplanung oder während des Aufenthaltes gemacht haben - Schreiben Sie mir gerne Ihre Erlebnisse an buettner@rujana.de...  Ich behalte mir dabei das Recht vor die schönsten Erlebnisse ganz anonym unter diesem Eintrag einzustellen.

Bleiben Sie gespannt! Ihre Sandra Büttner und das Rujaner-Team von der Insel Rügen